Heizöle, Schmierstoffe, Diesel, Kohlen, Pellets, Brennholz & mehr
Bergmüller Energie & Service GmbH Erlangen

Gemeinsam für das Klima

Fossile Energieträger und ein aktiver Einsatz für unser Klima müssen sich nicht ausschließen

Mit unserem neuen CO2-kompensierten Heizöl leisten Sie einen wertvollen und wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Sie helfen dadurch, die globale Erwärmung zu bremsen und die Wärmewende in Deutschland voranzubringen.

Bei unserem neuen Angebot werden sämtliche Emissionen, die bei der Verbrennung des Heizöls entstehen, automatisch durch wirkungsvolle Klimaschutzprojekte ausgeglichen.

Klimaneutrales Heizöl kann als Option zu all unseren Heizöl-Produkten dazugebucht werden.

Warum kompensieren wir Heizöl-Emissionen?


Aus Verantwortung
Mit CO2-kompensierten Heizölprodukten stellen wir uns der Verantwortung für unseren CO2-Fußabdruck und leisten einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz.
Gestiegenes Verbraucherbewusstsein
Verbraucher achten verstärkt auf die Umwelt- und Klimaverträglichkeit von Produkten. Diesem Wunsch möchten wir besser entsprechen.
Jetzt handeln
Perspektivisch braucht es umweltfreundliche Alternativen zu fossilen Energieträgern. Aktuell heizen jedoch noch rund 30% aller Haushalte in Deutschland mit Heizöl.
Die CO2-Kompensation ist dabei eine valide Möglichkeit, bereits heute einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten und die zwangsläufigen Umweltauswirkungen aus der Verbrennung von Heizöl auszugleichen.

CO2 – Rechner

freundliche Bereitstellung durch www.firstclimate.de

Wissenswertes


Wie unterscheiden sich CO2-kompensiertes und klassisches Heizöl?
Bei der Verbrennung fossiler Energieträger werden unweigerlich klimaschädliche CO2-Emissionen freigesetzt. Klimaneutrale Brennstoffe, die als Alternative eingesetzt werden könnten, existieren bis heute nicht. Physikalisch ist CO2-kompensiertes Heizöl identisch mit herkömmlichen Brennstoffen. Die CO2-Kompensation ist ein eigenständiger und vom Produkt entkoppelter Prozess, der garantiert, dass die durch die Verbrennung der entsprechenden Menge Heizöl entstehenden Emissionen ausgeglichen werden.
Was ändert sich für Heizölkunden?
Was muss bei der Nutzung beachtet werden?
Da sich das Heizölprodukt selbst nicht verändert, bleibt für Endkunden alles wie gewohnt. Beim Heizen mit CO2-kompensiertem Heizöl gibt es daher keine Besonderheiten zu beachten. Technische Umrüstungen an Tank- oder Heizungsanlage sind nicht nötig.
Wie wird sichergestellt, dass die Einsparungen auch tatsächlich vom Projekt erzielt wurden?
Dass sämtliche von First Climate angebotenen Projekte die ausgewiesenen Emissionsminderungen tatsächlich auch erzielt haben, wird jährlich durch unabhängige Gutachter geprüft und bestätigt.
Wie wird sichergestellt, dass Emissionsminderungszertifikate nur einmalig verwendet werden?
Zertifikate, die zum Ausgleich von Emissionen benutzt werden, müssen unwiderruflich stillgelegt werden. Durch dieses Vorgehen wird eine Doppelzählung von Reduktionen effektiv verhindert. Das Zertifikatemanagement von First Climate wird regelmäßig durch TÜV NORD als unabhängige Zertifizierunginstanz geprüft und bestätigt.
Welche Rolle spielen die Projektstandards und was definieren sie?
Im Rahmen der freiwilligen Klimakompensation können nur solche Projekte Emissionsminderungsbescheinigungen ausschütten, die nach international anerkannten Zertifizierungsstandards wie beispielsweise dem Gold Standard oder dem Verified Carbon Standard geprüft und validiert wurden.
Ist klimaneutrales Heizöl nicht reines Greenwashing?
Neben der tatsächlich erzielten Emissionsminderung stellen die Verifizierungsstandards insbesondere die Zusätzlichkeit oder Additionalität der verschiedenen Projekte sicher. Damit wird garantiert, dass diese nur durch die Unterstützung im Rahmen der freiwilligen Klimakompensation durchgeführbar sind und dass dadurch ein tatsächlicher Mehrwert für die Umwelt entsteht. Bis zur Entwicklung klimaneutraler synthetischer Brennstoffe ermöglicht es dieses Verfahren als Zwischenlösung, einen kurzfristigen Beitrag zu mehr Umwelt- und Klimaschutz in der Wärmeerzeugung zu leisten.